Samstag, 16. Dezember 2017

Sieben Tage

Ein Haufen ohnmächtiger, weißer Glieder
verstrichen auf einer roten Leinwand
aus Bettwäsche, gebrochenen Knochen und gesplitterten Herzen.

Montag.
Sie erwacht mit verschmierten Eyeliner und
Tränen auf den Wangen.
Die Fensterscheiben getrübt von falschen Versprechungen.
In Ironie würde sie lächeln,
aber die Fehler anderer Leute ungeschehen machen?
Nein. Das vermag sie nicht.

Dienstag.
In einem alternativen Universum leben detailgetreue Abbilder unserer Selbst;
Zwillinge, sozusagen.
Wenn sie dort einen schrecklichen Fehler machen,
werden wir hier dafür bestraft, da ist sie sich sicher.
Nur so kann sie sich erklären, warum nichts im Leben fair abläuft.

Ihr würde es nichts ausmachen, wenn das Leben ein Spiel
auf Wirksamkeitsbasis
im Zufallsprinzip wäre.
Jedoch nur, wenn sie mehr Glück hätte.
Und der Zwilling aus der anderen Dimension natürlich.

Mittwoch.
Wenn ein unechtes Lächeln ihr
neue Herzen
kaufen könnte,
müsste sie dann auch aufhören,
sich zu beschweren?

Können Lächeln eigentlich irgendwas kaufen?

Donnerstag.
Wenn man ohne den Willen zu Leben einschläft,
ist dies gleichzusetzen mit einem Todeswunsch?
"Bitte Gott, lösche mich permanent aus", flüstert sie
ihren gefalteten Händen entgegen.

Freitag.

Apathisch und reuevoll geht die Sonne auf.
Wäre er bei ihr, könnte er ihre Wangen küssen und ihre
kalten Finger unter der Decke wärmen, halten;
doch sie wacht alleine auf,
doch sie wacht lebendig auf,
doch sie wacht auf.


Samstag.

Im Park sieht sie kleinen Mädchen beim Spielen zu.
Lautes kindliches Gelächter in gelb-rosa Kleidchen -
jedes Mal, wenn sie die Luft einatmen, wollen sie diese auch dort,

Sonntag.
Es wird einfacher, wenn man sie sich einredet,
er sei gestorben.
Traurigerweise scheint die Option des Todes weniger
schmerzhaft
als der Gedanke daran, dass er gewählt hat,
sie zu verlassen.

"Für meine frühere Liebe, meinen besten Freund; er kam bei einem fatalen Unfall              
durch die Kollision zweier Herzen ums Leben. Ich war der einzige Überlebende."

In Wahrheit jedoch...
ist auch sie gestorben.